Vauth Estriche GmbH

über 30 Jahre Kompetenz im Fußbodenbau!
Meisterbetrieb – Estrich und Belag aus einer Hand.

Foto: Adobe Stock, DATEI-NR.:  271262184, von Hoda Bogdan

Beratung und Ausführung des gesamten Fußbodenbaus im Alt- und Neubau

Estrich mit Feuchte- Wärme- und Schalldämmung. Als Bodenbeläge, Dekorativ bis zu technischen Bodenbeschichtungen.

Industrieboden und Beton sowie Betonsanierung.

Wir sind regional oder bundesweit für Privat und Gewerbe tätig.

Estrich Verlegung

Estrich-Verlegung im Wohnungsbau, Objekt- und Gewerbebau

Estrich mit unterschiedlichen Konstruktionen, Verbundstoffen und Verlegearten eignet sich im Wohnungsbau, im Objektbau (Büros, Krankenhäuser und sozialen Einrichtungen) und im Gewerbebau (Industrie)

Als Fachverleger beraten wir Sie zu allen Bereichen der Estrich-Verlegung und verlegen in den gewünschten Baubereichen. 

Estricharten

Nach den zugrundeliegenden Bindemitteln werden 5 Estricharten unterschieden:

Anwendungsbereiche

Damit Fußbodenbelege wie Laminat, Parkett, Teppich oder Fliesen verlegt werden können, wird ein ebener Untergrund benötigt. 

Für jedes Bauprojekt gibt es die beste Lösung. In einer kleinen Übersicht haben wir die Estricharten aufgeführt. 

Die verschiedenen Estricharten haben Vor- und Nachteile. Wann ist ein Estrich belegbar. Wie lange müssen Sie warten, bis der Estrich ausgehärtet ist. Hier erfahren Sie mehr. 

Foto: Adobe Stock, DATEI-NR.: 249267163, von grooveriderz

Zementestrich (CT)

Zementestrich ist die gängigste Estrichart. Es ist für viele Einsatzmöglichkeiten geeignet sowohl im Wohnungsbau, Objekt- und Gewerbebereich. Ebenso ist es sowohl für den Innen- als auch für den Außen- und im Nassbereich geeignet, z.B. Balkone, Terrassen und Bäder. 

Eigenschaften: Wärme- und Trittschallschutz, mechanische Beanspruchung, Feuchtigkeitsunempfindlich und hohe Verkehrslast.

Kontruktion: schwimmender Estrich im Wohnbereich oder als Verbundestrich. Mit einer Feuchtigkeitssperre wird aufsteigende Feuchtigkeit verhindert und mit einer Dämmschicht Wärmeentweichung verhindert. Im Objekt- und Gewerbebereich spielt die Verkehrslast eine entscheidende Rolle. Für jeden Bereich werden unterschiedlich Konstruktionen benötigt.

Beachten: 
Beim Verlegen darf die Temperatur 3 Tage 5° Celsius nicht unterschreiten. Regen, Zugluft und extreme Wärme ist ebenfalls nicht geeignet. Der Zementestrich darf erst nach 3 Tagen betreten werden, belastbar nach 7 Tagen, belegereif erst nach 20-30 Tagen.

Calciumsulfatestrich (CE)

Calciumsulfatestrich (früher auch Anhydritestrich genannt) ist mit Calciumsulfat als Bindemittel und dabei handelt es sich um Gips (Vorstufe)

Gussasphaltestrich (AS)

Gussasphaltestrich besteht aus Bitumen, Sand, Splitt und Steinmehl. Die Verlegung erfolgt mit hoher Hitze von 230 ° Celsius. Erst bei diesen Temperaturen wird Bitumen flüssig.
Gussasphaltestrich kann nach 1 Tag belegt werden
Es ist wasser- und dampfdicht, Abdichtungen und Dampfsperren sind nicht notwendig.

Magnesiaestrich (MA)

Gussasphaltestrich besteht aus Bitumen, Sand, Splitt und Steinmehl. Die Verlegung erfolgt mit hoher Hitze von 230 ° Celsius. Erst bei diesen Temperaturen wird Bitumen flüssig.
Gussasphaltestrich kann nach 1 Tag belegt werden
Es ist wasser- und dampfdicht, Abdichtungen und Dampfsperren sind nicht notwendig.

Wir sind bereit für Ihr Projekt

Wir betreuen den Privatbereich genauso wie das Gewerbe und den Industriebau. Für Ihre Anfragen nutzen Sie unser Kontaktformular oder setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung:

Foto: Adobe Stock, DATEI-NR.: 310401506, von Ruslan

Nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihr Anliegen

Ihre Anfragen

Sie können uns Ihre Anfragen auch gerne per Mail (z.B. mit Anhang) schicken:

angebot@vauth-estriche.de

Bei Job-Interesse

Schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an bewerbung@vauth-estriche.de

Wir sind Mitglied in der:
BAUGEWERKEN-INNUNG MINDEN-LÜBBECKE Kreishandwerkerschaft Wittekindsland